LIVE HÖREN
Skip to main content

RADIO SAARBRÜCKENS HELFENDE HÄNDE UNSER JANUAR/FEBRUAR-PROJEKT

Vermisste Tiere im Saarland

"Vermisste Tiere im Saarland" ist eine Facebookgruppe, die sich zum Ziel gesetzt hat, entlaufene Tiere in ihr Zuhause zurückzubringen. Im Laufe der Jahre wuchs die Gruppe zur stattlichen Zahl von fast 16.000 Mitgliedern an. 5 Administratoren kümmern sich in ihrer Freizeit darum, die Hilfe zu koordinieren. Die Gruppe basiert auf der Zusammenarbeit mit einigen Tierheimen, mit verschiedenen Tierschutz - Organisationen, mit zahlreichen Privatpersonen, die sofort zur Stelle sind, wenn Hilfe benötigt wird.

Link zur Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/vermisstetieresaarland/

Zusätzlich wurde eine separate Hundegruppe eröffnet, denn bei entlaufenen Hunden ist eine schnellstmögliche Reaktion unabdingbar. Diese konnte aufgrund der enorm gestiegenen Anzahl der allgemeinen Meldungen in der ursprünglichen Gruppe nicht gewährleistet werden. Die Gefahr, dass Beiträge unbeachtet bleiben, war dabei zu gross. Die Hundegruppe umfasst mittlerweile ebenso eine stattliche Anzahl von knapp 8.000 Mitgliedern. Somit kümmern sich die 5 Administratoren Christine Wappner, Gaby Goldmann, Petra Drönner, Nadine Humbs und Isabelle Chris um die annähernd 24.000 Mitglieder zählenden Tiergruppen.

 

Link zur Facebookgruppe, speziell Hunde: https://www.facebook.com/groups/781434941977264/

Die helfenden Hände werden unterstützt von: