LIVE HÖREN
Skip to main content

RADIO SAARBRÜCKENS HELFENDE HÄNDE UNSER JULI PROJEKT

TBS Saarbrücken

Der Turnerbund St. Johann besteht seit 1847 und ist ein gemeinnütziger Verein, indem Tradition sehr groß geschrieben wird. 
Dennoch wird der Leistungssport stark unterstützt und der Breitensport nimmt einen wichtigen Teil des Vereins ein. Der TBS ist ein Mehrspartenverein mit einem vielfältigen Sportangebot. Die Mitglieder des Vereins können für einen monatlichen Beitrag unzählige Stunden quer durch den Verein nutzen, ohne zusätzliche Gebühren zu zahlen. 
Der TBS besteht aus 17 Abteilungen der unterschiedlichsten Sportarten. Für die Jüngsten gibt es Eltern-Kind-Turnen, bei dem die Kinder schon im frühen Alter auf spielerische Weise den Spaß an der Bewegung erlernen und dies zusammen mit ihren Eltern genießen können. 
Ab 3 Jahren können die Kinder an Stunden der Abteilung Gerätturnen und der Abteilung Schwimmen teilnehmen. Für Schulkinder bietet der Turnerbund St. Johann sehr viel. So können die Kinder Fußball-, Tischtennis- und Faustball spielen, schwimmen, Judo erlernen, Trampolin springen, an Geräten turnen, Judo machen und aktiv in der Abteilung Leichtathletik mitwirken.

 

 

Das bedeutet, dass der Turnerbund St. Johann sehr aktiv in der Jugendarbeit ist. Derzeit gibt es das neue Angebot "Parkour", das gerade bei Jugendlichen im Stadtkern Saarbrücken besonders begeistert und in der Form einzigartig im Saarland ist.

In den letzten Jahren haben sich vor allem die Abteilungen Gerätturnen mit Parkour und Sportaktrobatik und Fußball im Kinder- und Jugendbereich besonders stark entwickelt.

Fußball beim TBS

Auch für Erwachsene ist das Angebot sehr groß und somit kann das Sportangebot vielfältig, an jedem Wochentag wahrgenommen werden. Erwachsene können beim TBS folgende Sportarten betreiben: Basketball, Gymnastik, Aerobic, Präventivsport, Gymnastik zur Krebsnachsorge, Yoga, Fitnessgymnastik, Rückenschonende Gymnastik, Zumba, Wassergymnastik, Handball, Leichtathletik, Krafttraining, Schwimmen, Tischtennis, Trampolinturnen und Volleyball.
Den Seniorinnen und Senioren bietet der TBS Gymnastik für Seniorinnen, Prellball und Gymnastik für Senioren und Seniorentanz. Einige Übungsleiterinnen der Abteilung Gymnastik und Gesundheit sind mit den Pluspunkten Gesundheit, dem Qualitätssiegel des Deutschen Turnerbundes, ausgezeichnet.
Regelmäßig finden Wanderungen und Feste statt. Die Abteilung Tennis bietet zudem ein reichhaltiges Angebot und engagiert sich sehr im Jugendbereich. Große Resonanz hat auch die Abteilung Herzsport, die durch speziell ausgebildete Übungsleiter und betreuende Ärzte Personen nach einem Herzinfarkt wieder einen Einstieg in Sport ermöglicht.

Einen Vorteil besitzt der Verein, dass die meisten Übungsstätten zentral im Innenstadtbereich der Stadt Saarbrücken liegen und somit für viele leicht erreichbar sind und man somit an mehreren Stunden zum einem monatlichen Beitrag teilnehmen kann.

Beim TBS wird durch die zentrale Lage und durch die Arbeit des Vereins ingesamt Integration  besonders hervorgehoben. Besonders in der Abteilung Schwimmen lernen auch viele zugezogene Kinder bei uns das Schwimmen. Auch unser Übungsleiter selbst wurde vor vielen Jahren in die Gesellschaft integriert und kann somit perfekt vermitteln und ein Zusammenspiel wird umso leichter. Der Sport soll daher besonders verbinden. Nicht nur in der Abteilung Schwimmen, sondern auch in der Neikeshalle, die fast im Stadtzentrum liegt und um die sehr viele zugezogene Menschen wohnen. Der TBS freut sich darüber, dass viele Personen gleichermaßen die Möglichkeit haben sich auch durch verschiedene Programme der Bundesagentur für Arbeit an den Programmen teilzunehmen.

Radio Saarbrücken unterstützt daher das Bestreben des TBS, dass alle Saarbrücker gleichermaßen die Chance haben, sich sportlich zu betätigen, egal welcher Herkunft, egal mit welchem Gesundheitszustand, egal welchen Alters oder welchem finanziellen Stand. Vor allem Jugendliche sollen über den Sport eine Perspektive bekommen, etwas erreichen zu können, um nicht auf der Straße zu landen.

Aus diesem Grund finden wir, muss ein solcher Verein unterstützt werden!

Der TBS möchte sich in den Bereichen der Inklusion in Zukunft verstärkt engagieren und plant viele Projekte, zu dem er noch Unterstützung braucht. Ehrenamtliche Helfer und Übungsleiter werden jederzeit gesucht!

Der TBS Saarbrücken veranstaltet am Samstag, den 11. Juli 2015 in Saarbrücken, St. Johann – Neikeshalle - der Begegnungsstätte des Sports – ab 15.15 Uhr eine Akrobatik & Parkour Challenge mit der Neuvorstellung des Sportprogramms – ParAcro – für Kids ab 6 Jahre.
ParAcro ist eine Kombination der Sportarten Turnen, Akrobatik und Parkour gleichermaßen für Jungs und Mädchen geeignet bis ins Aktivenalter. Alle Besucher sind herzlich eingeladen mit den "Cracks" gemeinsam den Geräteparkour auszuprobieren. Die Trainer stehen gerne für Fragen rund um das sportliche Angebot zur Verfügung. Für das leibliches Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Weitere Highlights am 11. Juli sind: Zumba für Kids, Zumba für Erwachsene zum Mitmachen und verschiedene Akrobatikshows.



Das neue TBS-Programm "ParAcro" ist ein Kombi aus Turnen, Akrobatik und Parkour.

Es wendet sich an Jungs und Mädchen ab 6 Jahren bis zu den Aktiven (Älter als 21 Jahre). ParAcro kann alleine, als Paar oder auch als Trio geturnt werden.

Neben der Bodenfläche können Turngeräte wie Kasten, Minitramp, Barren, Schwebebalken, etc. in der Übung genutzt werden. Bewertet wird nur die technische Ausführung unter Anwendung eines einfachen Bewertungssystems.

Dieses Programm soll dem Turnen und der Sportakrobatik insgesamt helfen das Leck bei den Jungs zu schließen mit Hilfe der Trendsportart Parkour.

Der TBS Saarbrücken kann hier auf erste Erfolge zurückblicken - DTB Talentschule Jungs (TG Saar Nachwuchs) mit 3 Turnern in den Altersklassen AK 12 (Thoma EBONGA Landesmeister 2015) und 2 weiteren Turnern in AK 8 und AK 7.

Nach den Sommerferien 2015 wird der TBS Saarbrücken für ParAcro offene Trainings, Ausbildung und Challenges (Wettkämpfe) in der Neikeshalle St. Johann - Begegnungsstätte des Sports - anbieten. Eingeladen sind alle interessierten Vereine.

Kontaktdaten

Turnerbund St. Johann von 1847 e.V. Saarbrücken
Meerwiesertalweg 84
66123 Saarbrücken

E-Mail: tbs(at)tbs-saarbruecken.de
Website: www.tbs-saarbruecken.de

Telefon: +49 681 3 79 93 82

 

 

Die Helfenden Hände wird unterstützt von