LIVE HÖREN
Skip to main content

RADIO SAARBRÜCKENS HELFENDE HÄNDE UNSER JUNI PROJEKT

Musikschule Saarbrücken

Jedes Kind soll die Chance haben, ein Instrument zu erlernen. Dafür macht sich die Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken stark. Als öffentliche, gemeinnützige Einrichtung bieten wir niveauvollen Musikunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Die Musikschule der Landeshauptstadt unterrichtet jede Woche etwa 2000 Kinder und Jugendliche. Freude an der Musik vermitteln 51 hochqualifizierte Lehrkräfte. Der Unterricht findet zentral im Hauptsitz im Nauwieser Viertel und in Zweigstellen in den verschiedenen Saarbrücker Stadtteilen statt. Die Musikschule berät Eltern über geeignte Angebote für ihre Kinder und engagiert sich an Schulen und Kitas. 

Die Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken bietet ihren Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen Einzel- sowie Gruppenunterricht. Rund 30 Ensembles und Ergänzungsfächer ergänzen die musikalische Ausbildung. Die Angebote umfassen zum Beispiel Eltern-Kind-Gruppen, musikalische Früherziehung, musikalische Grundausbildung sowie Musiktheater, Instrumentalunterricht, Ergänzungsfächer und eine Studienvorbereitung. 

Die städtische Musikschule organisiert regelmäßig Konzerte und Vorspiele. Sie finden in der Musikschule oder an externen Veranstaltungsorten statt und bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre erlernten Fähigkeiten vor Publikum zu präsentieren.

Wir unterstützen die Kirchbergschule Malstatt

„Musikalische Bildung für alle Saarbrücker Kinder!“ Die Musikschule initiiert Kooperationen mit Schulen und Kitas um viele Kinder früh mit Musik in Berührung zu bringen.

Die Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken macht das mit ihren Grundschulprojekten möglich. Das unten stehende Video gibt einen Einblick in das Projekt an der Grundschule Kirchberg, an dem alle 150 Kinder der Klassenstufen 2 bis 4 beteiligt sind. 

„Nicht alle Kinder haben die Möglichkeit, zu uns kommen. Also gehen wir zu ihnen.“ Das ist die Strategie, mit der die Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken ihrem selbst gesetzten Ziel „Musikalische Bildung für alle Saarbrücker Kinder“ Schritt für Schritt näher kommt. 

Inzwischen laufen Kooperationsprojekte der Musikschule in zwölf Grundschulen und zahlreichen  Kindergärten im gesamten Stadtgebiet. Die Zahl der Kooperationen mit Grundschulen steigt seit Jahren kontinuierlich. Begonnen hatte der Prozess  2004 mit dem  Pilotprojekt „Sozialer Friede durch aktives Musizieren“ an der Rotenbergschule (heute Max-Ophüls-Grundschule), das vom Rotary Club Saarbrücken finanziert worden war.

Im Rahmen der Kooperationsprojekte erteilen examinierte Fachkräfte der Musikschule klassenweise ein Mal pro Woche Instrumentalunterricht. Dabei können Schulen zwischen verschiedenen Angeboten wie Percussion, Blockflöten- oder Streicherklassen wählen. Angeboten wird auch die Leitung von Schulchören durch Lehrkräfte der Musikschule.

Bei allen Projekten arbeiten der/die Instrumentallehrer/in der Musikschule und der/die Klassenlehrer/in eng zusammen. Um täglich mit den Kindern üben zu können, bietet die Musikschule den beteiligten Grundschullehrern Einzelunterricht auf dem jeweiligen Instrument an. Außerdem unterstützt die Musikschule interessierte Grundschulen bei der Klärung organisatorischer und finanzieller Fragen. 

Das Percussion-Projekt

An der Kirchbergschule Malstatt erhalten drei komplette Klassenstufen ein Mal pro Woche Percussion-Unterricht von Lehrerinnen der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Begonnen hatte das Projekt im März 2009 mit 60 Schülern der damals ersten Klassenstufe. Inzwischen nehmen rund 150 Schülerinnen und Schüler an dem Projekt teil.

Im Mittelpunkt des Unterrichts stehen verschiedene Schlaginstrumente wie Trommeln und Kleinpercussion-Instrumente. Aber auch Singen, Bewegungsspiele und Bodypercussion gehören dazu. 

Ziel ist es, auf spielerische Weise Rhythmen zu vermitteln und Musik unmittelbar erfahrbar zu machen. Dabei können beim Percussionunterricht auch solche Kinder integriert werden, die mit dem Erlernen anderer Instrumente wegen mangelnder Konzentrationsfähigkeit oder Disziplin Schwierigkeiten hätten. 

Video zum Percussion Projekt

Die Musikschule unterstützen

Ohne die finanzielle Hilfe von Privatleuten und Unternehmen wären zahlreiche wichtige Projekte der Musikschule nicht realisierbar. Daher bedanken wir uns sehr herzlich bei allen, die uns in der Vergangenheit unterstützt haben und in der Gegenwart unterstützen und hoffen, auch in Zukunft Spender für unsere Arbeit begeistern zu können. Folgende Möglichkeiten der Förderung bieten wir an:

Förderverein: Der Förderverein der Musikschule tritt für den Erhalt und Ausbau der Saarbrücker Musikschule ein. Darüber hinaus bemüht sich der Verein um Sponsoren.

Spenden: Ohne die finanzielle Hilfe von Privatleuten und Unternehmen wären viele wichtige Projekte der Musikschule nicht realisierbar. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern. 

Hier könnt Ihr Euch über die Unterstützungsmöglichkeiten informieren

Kontaktdaten

Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken
Nauwieserstraße 3 
66111 Saarbrücken

E-Mail: musikschule(at)saarbruecken.de 
Website: www.musikschule.saarbruecken.de

Telefon: +49 681 905-2182 
Fax: +49 681 905-2187 

Herr Thomas Kitzig
Schulleiter der Musikschule Saarbrücken

Die Helfenden Hände wird unterstützt von